ecoistics.institute | dr. gregor weber

Wandel verstehen - Zukunft gestalten

Unser Projekt ecoistics.EffNaNet in den Medien



mit Klick auf`s Bild zur Meldung

Nachhaltiger Wirtschaften: Energieberatung für Fordhändler

Januar 2019: CO2 vermeiden und dabei Geld sparen – das verspricht eine Energieberatung, mit der Ford seit einem halben Jahr seine Handelsbetriebe unterstützt - ecoistics EffNaNet.Ford. Die ersten Erfahrungen sind positiv.

Bericht im Fachmagain AUTOHAUS


mit Klick auf`s Bild zur Meldung


Firmen sind gefragt

Januar 2019: EISENBERG: Auftakt der Energiekarawane bei Erdbeerland Funck zum Start des ecoistics.EffNaNet Projektes im Donnersbergkreis.

Bericht in der Lokalzeitung Die Rheinpfalz


mit Klick auf`s Bild zur Meldung


CO2 vermeiden und dabei Geld sparen: Ford bietet Händlern prämierte Energieberatung

Januar 2019: Bericht zum ecoistics.EffNaNet Projekt in der Süddeutschen Zeitung

mit Klick auf`s Bild zur Meldung


Fordhändler sollen grün werden!

Januar 2019: Bericht zum ecoistics.EffNaNet Projekt in der Fachzeitschrift Kfz-Betrieb

mit Klick auf`s Bild zur Meldung

Energiekarawane started in Eisenberg

Januar 2019: Die Energiekarawane der Landes Rheinland-Pfalz startet in Eisenberg, Donnersbergkreis, am 24.01.2019. Mit von der Partie Dr. Gregor Weber, ecoistics.institute zum Auftakt für das ecoistics.EffNaNet.Donnersberg Projekt.


mit Klick auf`s Bild zur Meldung

CO2 vermeiden und dabei Geld sparen: Ford bietet Händlern prämierte Energieberatung

Januar 2019: Pressemitteilung der Ford-Werke GmbH:

  • Als erster Automobilhersteller gibt Ford seinen Händlern ein Instrument an die Hand, um Energieverbrauch und -kosten zu erfassen und zu reduzieren
  • Akkreditierte Energieauditoren beraten Ford-Partner über geeignete Maßnahmen; Austausch im Netzwerk mit anderen Händlern ermöglicht Synergieeffekte

lesen Sie selbst


mit Klick auf`s Bild zur Meldung


3 Fragen an Dr. Gregor Weber zum ecoistics.EffNaNet

Dezember 2018: Interview der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke mit Dr. Gregor Weber, ecoistics.institute, zum Erfolgsrezept der ecoistics.EffNaNet-Netzwerke, dem Engagement der Ford-Werke und Zukunftsplänen (Newsletter 04/2018 der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke).

mit Klick auf`s Bild zum Beitrag der Sächsischen Zeitung, Foto: Ralf Grunert


Netzwerkgruppe Lausitz zielt auf Effizienz

20. Dezember 2018: Bericht der Sächsischen Zeitung zum Netzwerktreffen des ecoistics.EffNaNet.Ford Netzwerks "Lausitz", das am 19.12.2018 in Hoyerswerda beim Autohaus Kischnik stattfand.

mit Klick auf`s Bild zur Meldung


Jetzt sind es 200 Energieeffizienz-Netzwerke

September 2018: Beitrag zu ecoistics.EffNaNet in „energie und management powernews".

energie und management - Informationen für bessere Entscheidungen - die 14-täglich erscheinende Zeitung Energie & Management zählt mit einer verbreiteten Auflage von rund 5.500 Exemplaren und ihren aktuellen Berichten, Reportagen, Interviews und Analysen seit 1994 zu den führenden Fachmedien in Europa.


mit Klick auf`s Bild zur Pressemitteilung



Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

September 2018: Mit dem Ziel, Unternehmen in Netzwerken zusammenzuführen und gemeinsam zu Energieeffizienz und Nachhaltigkeit beizutragen, haben Landrat Rainer Guth (Donnersbergkreis) und Dr. Gregor Weber eine Kooperationsvereinbarung für das "EffNaNet"-Projekt unterzeichnet.

mit Klick auf`s Bild zur Pressemitteilung


200. Energieeffizienz-Netzwerk gestartet!

September 2018: Pressemitteilung der Bundesinitiative Energieeffizienznetzwerke* berichtet über die ecoistics.EffNaNet Ford-Netzwerke, welche die Initiative maßgeblich unterstützen .... mit Zitaten von Bundesumweltministerin Svenja Schulze, Bundesminister für Wirtschaft und Energie Peter Altmaier und BDI-Präsident Dieter Kempf.

* die Bundesinitiative Energieeffizienznetzwerke ist ein Zusammenschluss der Bundesregierung und führenden Wirtschaftsverbänden um das Thema Energieeffizienz in der Wirtschaft zu transportieren.


mit Klick auf`s Bild zum Dokument


Innovative Effizienznetzwerke schreiben Zukunft !

September 2018: Beitrag zu ecoistics.EffNaNet und unserer Kooperation mit der Ford-Werke GmbH, dem Senat der Wirtschaft, der sustainable natives eG und dem Ford-Partner-Verband in „forum Nachhaltig Wirtschaften" dem Entscheidermagazin (Heft 3/4 2018, Seite 77-79).

Ein fünfköpfiges Redaktionsteam, externe ExpertInnen und AutorInnen sowie Herausgeber Fritz Lietsch stehen hinter forum Nachhaltig Wirtschaften. Mitherausgeber ist der Bundesdeutsche Arbeitskreis für umweltbewusstes Management (B.A.U.M. e.V.).
Mehr zu unserem Sonderabo EffNaNet von forum Nachhaltig Wirtschaften finden Sie hier.

Gestaltung: ALTOP Verlag


mit Klick auf`s Bild zum Dokument


Effizienznetzwerk EffNaNet started durch

August 2018: Beitrag zum Start von ecoistics.EffNaNet in Kooperation mit der Ford-Werke GmbH in „DER Mittelstand" (Heft 04/2018, Seite 61), der Mitgliederzeitschrift des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft BVMW e.V. mit etwa 270.000 Mitgliedsunternehmen.

Gestaltung: mattheis.Webeagentur

mit Klick auf`s Bild zum Dokument


Bundesregierung zeichnet nachhaltige BVMW-Mitgliedsprojekte aus

Mai 2017: Beitrag des Chef-Volkswirts des BVMW zu ecoistics.EffNaNet in „Mittelstand aktuell" (Ausgabe Mai 2017), dem Newsletter des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft BVMW e.V. mit etwa 270.000 Mitgliedsunternehmen.

mit Klick auf`s Bild zum Dokument


Energie-Netzwerk für den Mittelstand

April 2017: Beitrag zu ecoistics.EffNaNet in „DER Mittelstand" (Heft 02/2017, Seite 56), der Mitgliederzeitschrift des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft BVMW e.V. mit etwa 270.000 Mitgliedsunternehmen.

Gestaltung: mattheis.Webeagentur


Energieeffizient und Nachhaltig - ein neues Energieeffizienz-Netzwerk geht an den Start

Februar 2017: Beitrag zu ecoistics.EffNaNet in „energie und management powernews".

energie und management - Informationen für bessere Entscheidungen - die 14-täglich erscheinende Zeitung Energie & Management zählt mit einer verbreiteten Auflage von rund 5.500 Exemplaren und ihren aktuellen Berichten, Reportagen, Interviews und Analysen seit 1994 zu den führenden Fachmedien in Europa.

Das Themenspektrum der Zeitung deckt alle Facetten und Bereiche der Energie ab:

  • Energiewirtschaft und -politik
  • Energieerzeugung und -verteilung
  • Energietechnik und -management
  • Energiedienstleistungen und -services
  • Dezentrale Energien
  • Erneuerbare Energien
  • Energie- und Emissionshandel