ecoistics.institute | dr. gregor weber

Ihr Partner für eine werteorientierte Unternehmenstransformation

Unsere Research-Reihe bei Springer-Gabler:

Sustainable Management, Wertschöpfung und Effizienz

In dieser Schriftenreihe stehen insbesondere empirische und praxisnahe Studien zu nachhaltigem Wirtschaften und Effizienz im Mittelpunkt. Energie-, Umwelt-, Nachhaltigkeits-, CSR-, Innovations-, Risiko- und integrierte Managementsysteme sind nur einige Beispiele, die Sie hier wiederfinden. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Nutzen, den solche Systeme für die Anwendung in der Praxis bieten, um zu helfen die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) umzusetzen. Publiziert werden nationale und internationale wissenschaftliche Arbeiten. Die Reihe Sustainable Management, Wertschöpfung und Effizienz wird von Gregor Weber, Markus Bodemann und René Schmidpeter herausgegeben.

  

Hier finden Sie Informationen zu unserer o.g. Forschungsreihe. Den direkten Zugang über den Springer-Gabler-Verlag finden Sie hier.


Bisher sind in der Reihe erschienen:

Weber, G. (2018): Sustainability and Energy Management: Innovative and responsible business strategies for sustainable energy strategies of enterprises in relation with corporate social responsibility

In this book Gregor Weber deals with enterprises and the pool of challenges including energy efficiency and sustainability they are confronted with. His research results in a two level model supporting enterprises on innovative and responsible business practices. It was   awarded with the “Project Sustainability 2017” by the Council of Sustainable Development of the German government as well as with the “German Industry Award 2017”.

Link to Springer-Gabler: here.

  


Bodemann, M. (2018): Management in Public Administration - Developments and challenges in adaptation of management practices increasing public value

In this book Markus Bodemann bridges the differences between public and private sector in aspects of management, especially risk management. A survey to draw a line between both sectors describes the current status   of applied management tools and their effects. To cope with future   developments, or at least to be prepared, risk management could be one   tool. By using the yearly status reports the author works out the bandwidth of the impact of desired and undesired developments in public sector and the causation for more risk awareness for sustainable   development in local public administration. ​

Link to Springer-Gabler: here.

  


Kolotzek, C. (2018): Entwicklung einer nachhaltigkeitsorientierten Rohstoffbewertung zur Unterstützung von Entscheidungsprozessen in Unternehmen

Unter Einbeziehung der Forschungsbereiche Kritikalitätsanalyse, Life   Cycle Impact Assessment und Social Life Cycle Assessment entwickelt Christoph Kolotzek ein Modell zur Bewertung metallischer Rohstoffe und   präsentiert einen Leitfaden zur Integration des Modells im unternehmerischen Kontext. Bei der Beschaffung oder Selektion einzelner Rohstoffe beziehungsweise rohstoffenthaltender Komponenten berücksichtigen Entscheidungsträger in Unternehmen hierdurch gezielt rohstoffspezifische Verfügbarkeitsrisiken, zugehörige Umweltauswirkungen   und die sozialen Verhältnisse in rohstofffördernden Ländern.

Link to Springer-Gabler: here.

  



Mitsch, D. (2018): Das Design nachhaltiger Medizinprodukte - ein Ansatz zur Erfassung, Bewertung und Steuerung von nachhaltigkeits-relevanten Produktauswirkungen

Diana Mitsch zeigt in diesem Buch, dass Hersteller von Medizinprodukten beim Produktdesign über ökonomische Kriterien hinaus auch ökologische   und gesellschaftliche Ansprüche berücksichtigen müssen: Produkte müssen folglich nicht nur den Erwartungen von Kunden bzw. Anwendern und   generellen sowie branchenspezifischen gesetzlichen Vorgaben entsprechen,   sondern sollen insbesondere auch einem komplexen Geflecht   nachhaltigkeitsrelevanter Anforderungen Rechnung tragen, ohne dabei   zumindest einen langfristig positiven ökonomischen Beitrags zu leisten. Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht die Entwicklung eines Modells zur   Förderung des Designs nachhaltiger Produkte.

Link to Springer-Gabler: here.

  




Geplant sind in der Reihe:

Vizitiu, C. (2018): Systems Engineering and Organizational Assessment Solutions ensuring Sustainability within Telemedicine Context, scheduled for Q4/2018.


ecoistics.institute | dr. gregor weber